Start Produkte Download Nachrichten Bestellung Support Foren

MaxBulk Mailer | Handbuch

MaxBulk Mailer

Handbuch

Compatible with MS Windows Compatible with MacOS

6.- Einstellungen

Der dritte Bereich, Einstellungen, wird vermutlich der Bereich sein, den Sie als erstes benutzen wollen und ist derjenige, in dem Sie viele Sendeoptionen aktivieren können. Füllen Sie die verschiedenen Felder so aus, wie es Ihr SMTP-Server erfordert. Es folgt eine detaillierte Beschreibung jedes Feldes.

Screenshot

Account ID: Der Benutzername, den Sie verwenden, um die Verbindung mit Ihrem SMTP-Server herzustellen.
SMTP-Host: Adresse Ihres SMTP-Hosts und Port-Nr. (falls abweichend vom Standard): smtp.domain.tld:port
SSL: Die Pro-Version erlaubt Ihnen sichere Verbindungen mit SSL v2, SSL v2/3, SSL v3 und TLS v1 herzustellen.
Von: Ihre E-Mail-Adresse in der Form meinname@domain.tld
Name: Der Name, der im Adresskopf unter "Von" erscheint.
Antworten an: Optionale Kopfangabe, die Sie machen können, um zu erreichen, dass Antworten an eine andere E-Mail-Adresse gehen.
Signatur: Ihre Signatur. Sie wird am Ende ihrer Mail angehängt. (Nur reines Textformat)

Falls von Ihrem Server verlangt, wählen Sie die Authentfizierungsmethode aus dem Aufklappmenü "Authentifizierung", die mögliche Auswahl ist Keine, POP, ESMTP and APOP.

POP- und APOP-Authentifizierung:
POP-Server: Zum SMTP-Konto gehörende POP-Server-Adresse und Port-Nr. (falls abweichend vom Standard).
Account ID: Ihr Benutzername. Er ist üblicherweise derselbe wie der Benutzername am ESMTP-Server.
Passwort: Das Kennwort, um Zugang zu diesem POP-Konto zu erhalten.
SSL: Die Pro-Version erlaubt Ihnen sichere Verbindungen mit SSL v2, SSL v2/3, SSL v3 und TLS v1 herzustellen.

ESMTP-Authentifizierung:
Account ID: Ihr Benutzername. Er ist üblicherweise derselbe wie der Benutzername am APOP-Server.
Passwort: Das Kennwort, um Zugang zu diesem ESMTP-Konto zu erhalten.
Authentifizierungstyp: Aus Login (Standard), Plain (Klartext), MD5 Challenge-Response

Die Account ID muss ein gültiges Konto sein, das der SMTP-Server (ausgehende E-Mail) anerkennt und der SMTP-Server muss von ihrem ISP aus erreichbar sein und ist normalerweise der SMTP-Server Ihres ISP, den Sie auch in Ihrem normalen E-Mail-Programm benutzen. Das Von-Feld muss ebenfalls eine gültige E-Mail-Adresse sein, für die der SMTP-Server Mail verarbeiten darf. Diese Anforderungen sind Standard bei den meisten SMTP-Servern, um das Versenden von Spam-Mails zu verhindern.

Port ist ein optionaler Parameter bei den Angaben zu SMTP-Host und POP-Server, den Sie nur für den Fall übergeben müssen, dass Sie nicht den Standard-Port 25 für SMTP oder den Standard-Port 110 für POP verwenden (bzw. 465 für Secure SSMTP und 995 für SPOP3).

Die Authentifizierungsfunktion wird manchmal von ISPs verlangt, bevor Sie Zugang zu ihren SMTP-Servern bekommen und einige Anti-Spam-Anwendungen und -filter suchen nach einem Authentifizierungs-Header um zu entscheiden, ob es sich um eine legitime E-Mail handelt.

Verbindungen: MaxBulk Mailer erlaubt Ihnen mehrere simultane Verbindungen zu Ihrem SMTP-Server zu öffnen. Mit einer schnellen Internet-Verbindung kann dies das Verschicken Ihrer Mails deutlich beschleunigen, mit einer Modem-Verbindung jedoch sollten Sie es bei einer oder zwei Verbindungen belassen. Sie sollten außerdem den Vertrag mit Ihrem ISP doppelt daraufhin überprüfen, wie viele SMPT-Verbindungen sie auf einmal haben dürfen. Beachten Sie, dass 20 Verbindungen nicht notwendig schneller sind als 5 Verbindungen, es hängt von Ihren System-Ressourcen und Ihrer Verbindungsgeschwindigkeit ab.

Powermodus (auch 'Burstmodus'): MaxBulk Mailer bietet die Möglichkeit, mehrere Verbindungen gleichzeitig zu so vielen Servern zu öffnen, wie Sie möchten. Powermodus bedeutet einfach die Möglichkeit, mehr als einen Server auf einmal zu benutzen. Alles was Sie brauchen sind mindestens zwei Server. Dann wählen Sie lediglich den neuen 'Powermodus'-Menüpunkt im Aufklapp-Menü für Server und markieren die Server auf der Liste, die Sie haben wollen. MaxBulk wird dann die Server, die Sie ausgewählt haben, mit den dazu gehörenden Einstellungen verwenden. Beachten Sie: Diese Funktion hängt mit dem Thema 'Verbindungen' zusammen, wenn Sie also 10 Verbindungen mit 2 Servern öffnen, dann ergibt das 5 Verbindungen pro Server.

Mails gruppieren: ISPs begrenzen manchmal auch die Anzahl der E-Mails, die Sie mit jeder Verbindung oder während einer Sitzung mit dem SMTP-Server verschicken dürfen. In diesem Fall können Sie Mails gruppieren benutzen, um anzugeben, wie viele Nachrichten mit jeder Verbindung verschickt werden sollen und ein Intervall zwischen jedem Lauf festsetzen. Je höher die Anzahl, desto schneller wird es gehen, aber umso eher wird Ihr ISP Ihre Mails als eventuelle Spam-Mails ansehen. Gesendete Mails werden gekennzeichnet, so dass Sie den Sendeprozess im Falle eines Fehlers oder wenn Sie ihn abbrechen, an der Stelle wieder aufnehmen können, an der er unterbrochen wurde. Jedes Mal, wenn eine Gruppe Mails verschickt wird, wird eine neue Verbindung geöffnet, inklusive POP- oder ESMTP-Authentifizierung, falls diese aktiviert wurde.

Einstellungen für Massenversendung: Wenn Sie die Personalisierungs-Optionen von MaxBulk Mailer nicht benutzen wollen, entgeht Ihnen eine der mächtigsten Eigenschaften dieses Programms. Dennoch können Sie die Verarbeitung und das Verschicken von nicht personalisierten Nachrichten beschleunigen, indem Sie die Verarbeitung von Tags (Platzhaltern) deaktivieren. Wenn Sie sie aktiviert haben, werden die Mails einzeln verschickt, mit sichtbarem Empfänger-Header ('To:'). Dadurch können die Tags in den Mails je nach Eintrag durch Ihre korrespondierenden Feldwerte ersetzt werden. Wenn die Verarbeitung nicht aktiviert wurde, werden die Mails an alle Empfänger auf einmal verschickt. Beachten Sie: der Inhalt der Liste wird niemals an den Empfänger gesendet. Wenn Sie Massenmails verschicken, wird der 'To'-Header standardmäßig auf 'Undisclosed-Recipients' ('Nicht-Genannte-Empfänger') gesetzt, um zu verhindern, dass Weiterleitungs-Skripte einen 'To'-Header "on the fly" hinzufügen und dabei die Empfängerliste auslesen. Dieser 'To'-Header kann so überschrieben werden, wie Sie es brauchen. Es wird dringend empfohlen, kleine Gruppen anstelle von 'Alle auf einmal' zu benutzen, um SMTP-Fehler der Art ' zu wenig Speicher' zu vermeiden.

Signatur: Die Signatur funktioniert wie die Signatur jedes anderen E-Mail-Programms - sie platziert einen kleinen Standardtext am Ende jeder E-Mail. Wir empfehlen, sie eventuell zur Erläuterung, wie man sich von zukünftigen E-Mails abmelden kann, zu benutzen... und dann das Entfernen von der Liste auch sicherzustellen. Es lohnt sich auch darüber nachzudenken, ob man die Leute nicht daran erinnert, warum sie auf Ihrer Liste stehen und/oder wie sie sich angemeldet haben, besonders wenn Sie diese Liste nur einmal im Monat oder seltener verwenden. Beachten Sie, dass Sie Signaturen nur im reinen Textformat verwenden können.

Wenn Sie den Menüpunkt "Neues Konto sichern als..." am oberen Rand des Bildschirms benutzen, können Sie Ihre Einstellungen auch für spätere Abrufe sichern, ebenso können Sie für verschiedene Abteilungen verschiedene Einstellungen für das "Von"-Feld usw. sichern, z.B. können Sie verschiedene "Von"-Angaben, Namen und Signaturen für die Verkaufs- und für die Buchhaltungsabteilung haben.

Während Sie Ihre Einstellungen konfigurieren, können Sie Ihre globalen Einstellungen ebenfalls festlegen. Auf diese kann vom Menü "Anwendung" aus zugegriffen werden. Sie können ein Standard-E-Mailkonto festlegen, das bei neuen Dokumenten automatisch ausgewählt wird.


Generic questions
New paragraph
How do I install Maxprog software on my computer?
macOS
MS Windows
New paragraph
How can I change an application language?
macOS
MS Windows
New paragraph
How to register the software I've just purchased?
macOS
MS Windows
New paragraph
How can I recover the serials I have lost of products I purchased here?
macOS
MS Windows
New paragraph
How can I recover my serial from a registered application?
macOS
MS Windows
New paragraph
How can I find out the product name and version my serial unlocks?
macOS
MS Windows
New paragraph
Where can I read your software License Agreement?
macOS
MS Windows
New paragraph
The software doesn't start, runs very slowly or crashes often, how comes?
macOS
MS Windows
New paragraph
Double-clicking on my files no longer opens them with the software, why?
macOS
MS Windows
Stan Busk If you want to make the most of the software that you have acquired at Maxprog, do not miss the Stan's Blog. It is a library of Tutorials and Tips covering specific features and tipical problems you may have when using our tools. This page is updated regularly depending on the topics discussed in our public forums and issues reported thru our HelpDesk. If you are interested on what we are currently working on (or want to participate in beta testings) don't miss the Stan's Logbook.
For years, MAX Programming has provided companies around the globe with sophisticated and innovative solutions. Our commitment to quality is not only evident in our products, but also in our people. It is our mission in Professional Support Services to ensure that our products perform to the fullest of their ability in order to meet the business objectives of our customers. We provide the tools and information required for improved productivity. To accomplish this, we offer an array of services including: Technical Support, Education Services and Consulting Services.

Maxprog is part of an internet site network made of desktoolset.com, emaildesignstudio.com, familycash.com, icash.promo, maxbulkmailer.com, maxprog.com, maxprog.net, maxprog.org, maxprog.us, myrecipients.com, newslettercomposer.com, sharedcontents.com, stanbusk.com, stanbusk.pairserver.com, usertools.com.
MaxBulk Mailer ist ein funktionsreiches und unkompliziertes Serien- und Massen-E-Mail-Programm für macOS und Windows, mit dem Sie individuelle Pressemitteilungen, Preislisten, Newsletter und Texte oder HTML-Dokumente jeder Art an Ihre Kunden oder Interessenten versenden können.

MaxBulk Mailer ist schnell, vollständig anpassungsfähig und sehr einfach zu benutzen. MaxBulk Mailer kann mit reinem Text, HTML und formatierten Textdokumenten (Rich Text) umgehen und bietet vollständige Unterstützung von Anhängen.

Mit MaxBulk Mailer werden Sie Ihre eigene aussagekräftige und personalisierte Werbebotschaft erstellen, verwalten und an Ihre Kunden und potenziellen Kunden verschicken. Dank hoch entwickelter Serienbrief-Funktionen und bedingungsgesteuerter Anweisungen können Sie besonders individuelle Mitteilungen verschicken und so das beste Ergebnis für Ihre Kampagnen herauszuholen.

Außerdem bietet MaxBulk Mailer die Unterstützung internationaler Zeichen, eine unkomplizierte Mailkonto-Verwaltung mit Unterstützung aller Arten von Authentfizierungsmethoden inclusive SSL, eine vollständige, vielseitige Listenverwaltung, Unterstützung für den Import aus einer großen Auswahl von Datenquellen inklusive fernen mySQL- und postgreSQL-Datenbanken.

MaxBulk Mailer ist ein Software-Werkzeug, das Sie einmal kaufen, ohne die Notwendigkeit, auf einer Pro-E-Mail-Basis an Versand-Dienstleister zu zahlen.



 !  WAIT! In order to add a comment below just use your Facebook, Google+, Twitter or Disqus login data.


Start Produkte Download Nachrichten Bestellung Support Foren